Skip to main content

Worx Mähroboter Landroid im Test und Preisvergleich

414,00 €

Zuletzt aktualisiert am: November 20, 2019 1:28 am
KategorieMähroboter

Worx Mähroboter Landroid im Test und Preisvergleich

Wir haben den Worx Mähroboter Landroid für Sie getestet, zeigen Ihnen die wichtigen Infos zu den technischen Details und erklären, mit welchen Besonderheiten der Mähroboter in der Praxis überzeugt. Zusätzlich stellen wir auch die Bewertungen anderer Nutzer vor und geben somit einen noch umfangreicheren Eindruck zu diesem Modell aus dem Hause Worx!

Die wichtigsten Details im ÜberblickWorx Mähroboter Landroid

  • Gewicht: 20 kg
  • Maße: 55,9 x 38,1 x 24,1 cm
  • Schnitthöhe: 20 bis 60 mm
  • maximale Rasenfläche: 1000 m²
  • Steigung: bis zu 35 %

Der Mähroboter im Alltag – wie funktioniert er?

Besonders angenehm ist die Einstellung der gewünschten Rasenhöhe. Entscheiden Sie selbst zwischen 20 und 60 mm, wie Ihr neuer Helfer Ihren Rasen mähen soll! Steigungen bis 35% oder verwinkelte Ecken sind kein Problem und werden automatisch befahren. Dank des eingebauten Sensors stößt der Roboter weder gegen Gegenstände noch an Wände oder Mauern!

infoDamit Ihnen der Feierabend noch angenehmer gestaltet werden kann, lässt sich der Roboter so einstellen, dass Sie selbst bestimmen können, wann der nächste Mähvorgang erfolgt. Tag und Uhrzeit lassen sich für den nächsten Einsatz einfach vorprogrammieren! So kommen Sie am Abend nach Hause und der Garten ist bereits gemäht!

Zusätzlich ist ein Regensensor vorhanden, welcher erkennt, wenn das Gras nass ist, so dass der Mähvorgang unterbrochen wird und der Roboter zur Ladestation zurück fährt (oder im programmierten Zustand den Mähvorgang gar nicht erst startet). Somit wird nicht nur der Rasen geschont, sondern auch der Mähroboter!

Für welche Rasenflächen eignet sich dieses Modell?

Der Rasenroboter von Worx kann auf allen Grundstücksflächen eingesetzt werden. Um die Effizienz möglichst hoch zu halten, sollte das Grundstück nicht größer als 1.000 m² sein. Auch Steigungen sind für dieses Modell kein Problem, jedoch liegt die maximale Grenze bei 35%. Vor allem mit einem großen Garten erfährt man durch einen Mähroboter eine enorme Zeitersparnis. Das Wochenende oder auch der Feierabend müssen mit diesem Modell nicht mehr zum Rasenmähen geopfert werden!

Übrigens ist ein Mähroboter auch für jeden eine Lösung, der mit Rückenschmerzen oder Gelenkproblemen zu tun hat! Mit einem Rasenroboter schonen Sie Ihren Körper und haben mehr Freizeit!
Worx Mähroboter Landroid

Wie wird der Rasenroboter aufgeladen?

Der Aufladevorgang erfolgt voll automatisch! Sobald der Akku zu schwach ist, fährt der Mähroboter von Worx alleine zur Ladestation zurück und lädt sich auf. Das hat den Vorteil, dass man sich selbst weder um den Mähvorgang durch die Programmierung kümmern muss, noch um das Aufladen – so kann man den Feierabend in Ruhe genießen!

Wie laut ist der Worx Mähroboter Landroid?

Die Lautstärke beträgt unter 63 dB. Dies entspricht beispielsweise einem Rasenmäher in 10 m Entfernung! Wem dies dennoch zu laut ist, programmiert den Mähroboter einfach so ein, dass dieser den Rasen mäht, wenn man selbst gerade nicht daheim ist!

Welche Sicherheitsfunktionen bietet dieses Modell?

Sicherheit wird gewährleistet, indem der Mähroboter automatisch und sofort stoppt, wenn er hochgehoben wird. Auch wenn dringend davon abgeraten wird, dass Kinder (oder Haustiere) sich während des Mähvorgangs auf dem Rasen aufhalten, so kann durch das Hochheben der Mähvorgang sofort unterbrochen und schlimmen Verletzungen vorgebeugt werden.

Ist der Worx Mähroboter Landroid vor Diebstahl geschützt?

infoEs gibt bei diesem Modell einen indirekten Diebstahlschutz. Das bedeutet, dass der Diebstahl an sich zwar nicht verhindert werden kann, jedoch startet der Mähroboter nur mittels Eingabe eines Sicherheitspins. Ohne diesen kann ein Dieb somit nichts mit Ihrem Mähroboter anfangen!

Übrigens sorgt die Pin-Eingabe auch dafür, dass Kinder den Mähroboter nicht einfach so starten können, dies trägt somit ebenfalls zur Unfallvorsorge bei!

Das Preis-LeistungsverhältnisWorx Mähroboter Landroid 2

Der Worx Mähroboter Landroid kostet weniger als 600 Euro und ist durch seine simple, aber effektive Art den Rasen zu mähen, eine lohnenswerte Investition. Regen- und Stoßsensor, eigenständiges zurückfahren zur Ladestation und das Programmieren des nächsten Mähvorgangs – mehr braucht man bei einem Rasenroboter kaum und somit stimmen hier Preis und Leistung absolut!

Die Erfahrungen anderer Nutzer aus der Praxis

Auf unserer Partner Seite Amazon ist der Mähroboter von Worx mehrfach mit der Höchstnote von 5 Sternen bewertet worden. Besonders gelobt wurde die angenehm einfache Einstellungsmöglichkeit, die keine Fragen offen lässt und direkt zu verstehen ist. Aus Versehen etwas zu verstellen ist mit diesem Modell fast unmöglich. Doch nicht nur die leichte Bedienung ist gelobt worden, sondern auch das Preis-Leistungsverhältnis hat überzeugt, denn die eingesparte Zeit durch das „mähen lassen“ ist deutlich zu spüren!

Fazit

Wenn Sie in Zukunft Ihre freie Zeit daheim mit etwas sinnvollerem als dem Rasen mähen füllen möchten, dann ist dieser Rasenroboter eine lohnenswerte Investition. Der Rasen kann zu jeder beliebigen Zeit gemäht werden! Somit sind Sie flexibel in den Uhrzeiten und auch verwinkelte Ecken oder Rasenflächen mit vielen Bäumen be- und umfährt der Rasenroboter sauber und zuverlässig! Praktisch und vor allem eigenständig – so muss ein Rasenroboter sein!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


414,00 €

Zuletzt aktualisiert am: November 20, 2019 1:28 am