Skip to main content

Wolf Garten Robo Scooter 500 im Test und Preis-Leistungsvergleich

(5 / 5 bei 1 Stimme)

1.922,14 €

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 19, 2018 1:14 pm
MarkeWolf-Garten
KategorieMähroboter

Wolf Garten Robo Scooter 500 im Test und Preis-Leistungsvergleich

Wolf Garten Robo Scooter 500Wir haben den Wolf Garten Robo Scooter 500 für Sie auf sein Preis-Leistungsverhältnis getestet, zeigen Ihnen die technischen Daten und Funktionen der Ausstattung und erklären, für wen sich dieses Modell besonders gut eignet!

Die technischen Funktionen

Der Wolf Garten Robo Scooter 500 ist mit zwei Blei-Säure-Batterien (2 x 12 V) ausgestattet. Die Ladezeit zum vollständigen Laden beträgt ca. 1.200 Minuten, jedoch schafft der Rasenroboter anschließend eine Mähzeit von bis zu 3 Stunden und ca. 20 Minuten. Lang genug in der Regel, um den Rasen vollständig zu mähen.

Das Schneidesystem besteht aus einem sehr scharfen Metallmesser und schafft Grashöhen von maximal 100 mm.
Durch den Begrenzungsdraht bleibt der Rasenroboter stets in seinem vorgegebenen Bereich. Der Begrenzungsdraht ist, genauso wie die Ladestation, im Lieferumfang enthalten!

Der Wolf Garten Robo Scooter 500 hat ein Gewicht von 17,6 kg und die Maße 64 x 52 x 30 cm. Somit findet er auch in kleinen Gärten seinen Platz. Ist der Akku leer, bevor der Rasenroboter die Fläche vollständig gemäht hat (beispielsweise, weil er vorher nicht komplett aufgeladen war), so fährt er automatisch zur Ladestation zurück.

Besonderheiten in der Ausstattung für maximalen Komfort

Mit einigen Besonderheiten überzeugt dieser Rasenroboter und bietet daher größtmöglichen Komfort für den Gartenbesitzer. So lassen sich die Mähzeiten mittels LCD-Display einstellen, so dass der Rasenroboter zum gewünschten Tag und Zeitpunkt von alleine seine Tour durch den Garten startet.

Der Regensensor verhindert, dass der Roboter den Rasen kaputt fährt, so dass Sie keine Bedenken haben müssen, wenn es doch einmal unerwartet regnen sollte. Jedoch lässt sich diese Funktion auch deaktivieren, so dass der Wolf Garten Robo Scooter 500 auch bei Regen seine Runden dreht. Generell ist hiervon jedoch abzuraten. Vor allem bei Steigungen kann es sonst passieren, dass die Räder auf nassen Flächen durchdrehen und den Rasen somit beschädigen.

Ein eingebauter Sicherheitssensor ist dafür zuständig, dass sich das Schneidwerk nicht weiter dreht, sobald der Rasenroboter angehoben wird.

Besonders praktisch ist zudem die Diebstahl-Funktion. Das Alarmsystem und auch die Eingabe eines PIN-Codes bieten größtmöglichen Diebstahlschutz. Den meisten Dieben ist mittlerweile ohnehin bekannt, dass viele Modelle nur noch mittels PIN-Code aktiviert werden können. Das Gerät ohne diesen Code ist daher in der Regel wertlos.

Extra-Tipp: Um Ihren Rasenroboter dennoch bestmöglich zu schützen, empfehlen wir Ihnen hierzu eine Versicherung gegen Diebstahl und auch Sturmschäden. Die Mitversicherung ist oftmals gegen einen kleinen Aufpreis über die Hausratversicherung möglich. Nachfragen lohnt sich auf jeden Fall!

Für welche Rasenflächen ist der Wolf Garten Robo Scooter 500 geeignet?

Der Robo Scooter ist für Rasenflächen bis 500 m² geeignet. Das Schneidwerk ist 20 Zentimeter breit und die Schnitthöhe ist variabel einstellbar. So können Sie jederzeit neu entscheiden, welche Höhe Ihr Rasen haben soll. Zwischen 20 und 80 mm ist alles möglich! Dadurch, dass die Schnittbreite ca. einen Zentimeter über den Rand hinausragt, werden auch die Ränder ordentlich gemäht und eine genaue Abgrenzung ist möglich.

Steigungen bis zu 33% stellen kein Problem dar, zur Not ist jedoch auch ein Sensor eingebaut, der größere Steigungen oder beispielsweise Treppenstufen erkennt und automatisch abdreht. Auch Hindernisse wie Bäume oder Mauern umfährt er und verhindert so Schäden.

Besonders praktisch: Das gemähte Gras bleibt als Mulch auf dem Rasen liegen und fungiert als natürlicher Dünger. Gleichzeit schützt es den Rasen bei großer Hitze und starker Sonneneinstrahlung, so dass dieser nicht verbrennt!

Wie laut ist dieser Rasenroboter?

Der Wolf Garten Robo Scooter 500 hat eine Lautstärke von 77,2 dB. Dies ist minimal leiser als ein normaler Rasenmäher. Da man sich jedoch nur selten in der Nähe des aktiven Rasenroboters aufhält (schließlich haben Sie nun mehr Zeit für die Familie und Ihre Hobbys!) wird man den Geräuschpegel wohl eher weniger wahrnehmen.

Für wen lohnt sich die Anschaffung eines Rasenroboters?

Ein Rasenroboter spart Ihnen die Zeit, die Sie ansonsten in Ihrer Freizeit für die Pflege des Rasens aufbringen müssten. Somit profitiert jeder von einem Rasenroboter und genießt gleichzeitig den Vorteil, keine Anstrengungen mehr in Kauf nehmen zu müssen.

Vor allem mit Rücken- oder Gelenkproblemen ist die Entlastung durch den Rasenroboter schon nach kurzer Zeit deutlich zu spüren. Wer einmal in den Genuss eines Rasenroboters kam, möchte ihn nie wieder missen!

Das Preis-Leistungsverhältnis

Der Robo Scooter 500 kostet um die 2.000 Euro. Auf den ersten Blick nicht besonders günstig. Bedenkt man jedoch, dass man außer dem Einstellen der Mähzeiten und der ersten Verlegung des Begrenzungsdrahtes ab sofort keine Zeit mehr für die Pflege des Rasens aufwenden muss, so macht sich dieses Modell schnell bezahlbar!

Die Ausstattung durch die integrierten Sensoren sorgt selbst für die Sicherheit des Rasenroboters an Kanten, an Gegenständen und durch das hohe Eigengewicht teilweise auch ein gegen Diebstahl.

Fazit

Ein Rasenroboter, wie dieses Modell von Wolf, ist eine lohnenswerte Investition für jeden, der mehr von seiner wertvollen Freizeit haben möchte. Auch ältere Menschen werden den Genuss des Rasenroboters schnell zu schätzen wissen und müssen, wenn die eigene Kraft nicht mehr ausreicht, keine fremden Menschen mehr mit der Pflege des Rasens beauftragen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei diesem Modell und ist daher von uns eine klare Empfehlung!

Im folgenden Video sehen Sie die verschiedenen Einstellmöglichkeiten und wie leicht sich dieses Modell bedienen lässt!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1.922,14 €

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 19, 2018 1:14 pm