Skip to main content

Viking Mähroboter iMow Mi-322C im Test und Leistungsvergleich

524,00 €

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 19, 2019 8:38 am
MarkeViking
KategorieMähroboter

Viking Mähroboter iMow Mi-322C im Test und Leistungsvergleich

Wir haben den Viking Mähroboter iMow Mi-322C für Sie getestet, zeigen Ihnen die technischen Details und Besonderheiten und erklären, ob das Preis-Leistungsverhältnis bei diesem Rasenroboter stimmt!

Die technischen Daten zum Rasenroboter von Viking

Viking Mähroboter iMow Mi-322C 1Betrieben wird der Rasenroboter mit einer Blei-Säure Batterie mit 24 Volt und 12 Ah. Die Drehzahl des Messers beträgt 4.200 Umdrehungen pro Minute. Die Schnittbreite liegt bei 20 cm.
Die Höhe des Schnittes kann individuell eingestellt werden. Hier haben Sie die Wahl zwischen 20 und 80 cm. Durch die stufenlose Einstellungsmöglichkeit ist somit jederzeit eine Anpassung an die gewünschte Höhe möglich!

Das Gewicht des Rasenroboters beträgt 18 kg. Dieses durchaus hohe Gewicht ist besonders vorteilhaft, da so der Diebstahl erschwert wird!

Zum Diebstahlschutz trägt zusätzlich ein Alarmsignal bei. Dieses ertönt, sobald der Roboter aus dem festgelegten Radius heraustransportiert wird. Des weiteren ist dann auch nur durch die Eingabe eines Pin-Codes die Möglichkeit gegeben, den Rasenroboter wieder nutzen zu können. Ohne Pin-Code ist der Roboter nutzlos.

Eine weitere Besonderheit dieses Modells ist der Regensensor. Sobald der Regen einsetzt, erkennt der Rasenroboter dies und fährt unmittelbar zur Ladestation zurück. Dies hat zwei Vorteile: zum einen wird der Rasen geschont, auf der anderen Seite wird damit verhindert, dass die Räder bei leichten Hängen durchdrehen und der Rasenroboter ggf. stürzt und dabei beschädigt wird!

Wie lange muss ein Rasenroboter geladen werden?

Der Viking Mähroboter iMow Mi-322C hat eine Ladezeit von ca. 16 Stunden. Anschließend hat er genug Power um den Rasen ca. 2,5 Stunden lang zu bearbeiten. Ist der Akku leer, so fährt der Rasenroboter eigenständig in die Ladestation zurück und lädt sich erneut auf. Ein Eingreifen ist somit nicht notwendig und erleichtert das „mähen lassen“!

Welche Flächen mäht der Viking Mähroboter iMow Mi-322C?

Dieses Modell eignet sich für jede Rasenfläche von bis zu 400 m². Der Bereich, in welchem der Rasenroboter seine Arbeit verrichten soll, wird vorab mit einem Begrenzungsdraht abgesteckt. So ist sichergestellt, dass der Rasenroboter wirklich nur im Garten bleibt und nicht zur Gefahrenquelle wird!

Eine Rolle mit 150 Meter Begrenzungsdraht ist im Lieferumfang bereits enthalten!
Viking Mähroboter iMow Mi-322C

Ab wann lohnt sich der Kauf eines Rasenroboters?

Ein Rasenroboter lohnt sich beispielsweise für ältere Menschen, die ihren Garten ohne fremde Hilfe nicht mehr mähen können oder wollen. Der Rasenroboter nimmt die Arbeit ab und erspart somit anstrengendes Mähen von Hand. Auch für Menschen mit Gelenkproblemen, Rückenleiden oder Pollenallergie ist ein Mähroboter die ideale Lösung!

Neben der Entlastung profitiert auch jeder Berufstätige vom Einsatz eines Mähroboters. Die Zeit nach der Arbeit kann man nun anderen Dingen widmen – um die zeitaufwändige Rasenpflege kümmert sich dann der Rasenroboter!

Wohin mit dem Rasenschnitt vom Mähroboter?

Der Rasenschnitt bleibt nach dem Mähen auf dem Rasen liegen und sollte dort auch bleiben! Dieser sorgt nämlich für eine natürliche Düngung des Bodens, indem er die Austrocknung verhindert und auch als Nahrung für Regenwürmer und andere Tiere dient. Diese werden regelrecht durch den Rasenschnitt angelockt, lockern dabei den Boden auf und scheiden die aufgenommenen Nährstoffe wieder aus.

Dieser natürliche Kreislauf ist die beste Pflege für den Rasen und lässt ihn nach kurzer Zeit wesentlich gesünder aussehen!

Was kostet ein Rasenroboter wie der Viking Mähroboter iMow Mi-322C?

Der Rasenroboter von Viking ist gebraucht bereits ab 300 Euro erhältlich. Dies ist vor allem für Einsteiger in diesem Bereich ideal, um auf günstige Weise ein sehr gutes Modell nutzen zu können und den Komfort eines Rasenroboters zu genießen!

Durch sein eigenständiges Arbeiten und Laden und der variablen Schnitthöhe stimmt das Preis-Leistungsverhältnis vom Viking Mähroboter iMow Mi-322C auf ganzer Linie!

Mähroboter im Test und Fazit

Der Rasenroboter ist eine lohnenswerte Anschaffung für jeden, der sich in seiner Freizeit nicht der Pflege des Gartens widmen möchte. Auch ältere oder kranke Menschen profitieren von der Unterstützung eines Rasenroboters und müssen hierfür nicht die Hilfe von fremden Menschen in Anspruch nehmen.

Besonders das Modell von Viking ist zudem sehr günstig, so dass sich die Kosten schnell amortisieren!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


524,00 €

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 19, 2019 8:38 am