Skip to main content

Husqvarna Automower 315 im Test: Für Flächen bis zu 1.500 qm geeignet

1.810,34 €

Zuletzt aktualisiert am: Mai 23, 2018 12:26 pm
MarkeHusqvarna
KategorieMähroboter

Husqvarna Automower 315 im Test

Mit dem Automower 315 erleichtern Sie sich die Gartenarbeit und können Flächen von bis zu 1.500 qm bequem mähen lassen, ohne selbst Hand anlegen zu müssen. Der Automower 315 überzeugt mit praktischen Funktionen wie einem Wettertimer oder dem Spiralschnitt und ist daher für anspruchsvolle Gartenbesitzer sehr gut geeignet. Die wichtigsten Infos zum Mähroboter haben wir Ihnen nachfolgend zusammengestellt.

Wie sieht das Schnittbild mit dem Husqvarna Automower 315 aus?

Husqvarna Automower 315 im TestEin gleichmäßiges und schön geschnittenes Rasenbild ist das Ziel eines jeden Gartenbesitzers. Um Sie dabei bestmöglich zu unterstützen, ist der Automower 315 mit einem Spiralschnitt ausgestattet. Das bedeutet, dass der Rasenroboter durch eingebaute Sensoren erkennt, wenn Rasenstellen ungleichmäßig hoch sind. Er mäht in einer Spirale die ungleichen Stellen nach, so dass Ihr Rasen am Ende überall die gleiche Höhe aufweist!

Die Schnittbreite beträgt 22 cm. Die Schnitthöhe hingegen lässt sich individuell nach Ihrem persönlichen Geschmack einstellen. Von 20 mm bis zu 60 mm können Sie die Schnitthöhe wählen!

Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 70 Minuten ist der Mähroboter besonders leistungsstark und benötigt nur 60 Minuten zum Aufladen. Ist der Akku leer, so fährt der Mähroboter eigenständig zum Aufladen in die Ladestation zurück.

Rasenroboter mit Wettertimer

Eine sehr praktische und vor allem akkusparende Funktion ist der Wetter-Timer beim Husqvarna Automower 315. Erkennt der Rasenroboter, dass nur ein schwaches Wachstum des Rasens vorliegt und somit kein Mähen notwendig ist, setzt der Mähroboter seine Mähzeit aus.

Wie laut ist ein Rasenroboter?

Der Automower 315 zählt zu den besonders leisen Mährobotern und überzeugt mit einer Lautstärke von rund 58 dB. Ein Handrasenmäher kann Lautstärken von über 70 dB erreichen, so dass Sie mit diesem Modell nicht nur sich, sondern vermutlich auch Ihre Nachbarn glücklich machen!

Mit welchen Sicherheitsmerkmalen ist der Rasenroboter Husqvarna Automower 315 ausgestattet?

Husqvarna Automower 315 im Test preisleistungsvergleichDamit sowohl Ihre Sicherheit als auch die vom Mähroboter nicht gefährdet wird, ist der Husqvarna Automower 315 mit verschiedenen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet.

Zum einen sorgt der Neigungssensor dafür, dass der Mähroboter nicht an Kanten oder steilen Hängen stürzen kann. Sind in Ihrem Garten unebene Flächen vorhanden, so ist dies für den Mähroboter kein Problem. Steigungen von bis zu 40% schafft er mühelos.

Trifft der Mähroboter dann auf Hindernisse im Garten, sorgt der Stoßsensor dafür, dass kein Zusammenstoß erfolgt. So werden Ihre Möbel oder die Spielgeräte der Kinder im Garten geschont und auch der Mähroboter vor Schäden geschützt.

Besonders wichtig ist der Messerstop, welcher sich automatisch einschaltet, sobald der Roboter angehoben wird. Dies verhindert schlimme Verletzungen und ist mittlerweile für jeden Mähroboter vorgeschrieben!

Wie viel kostet ein guter Mähroboter?

Mit einem Preis zwischen 1.500 und 2.000 Euro ist der Mähroboter von Husqvarna ein besonders teures Modell, welches jedoch durch seine überragende Qualität und das akkurat gemähte Rasenbild sowie die weiteren Funktionen überzeugt.

Mit dem Mähroboter werden Sie in Ihrem Garten schnell sowohl die körperliche als auch zeitliche Entlastung spüren, so dass sich der Kauf des Mähroboters schnell bezahlt macht.

Schauen Sie sich den Automower auch in der Praxis an, um sich von seinen Fähigkeiten zu überzeugen:

Wie kann ich den teuren Mähroboter versichern?

Um den Rasenroboter vor Dieben zu schützen, ist dieses Modell sowohl mit einer Pin-Code-Sperre als auch einem Alarmsignal ausgestattet. Der Alarm ertönt, sobald der Mähroboter aus dem eingegrenzten Bereich herausgehoben wird.

Dennoch gibt es eine weitere Möglichkeit, seinen teuren Rasenroboter versichern zu können: über die Hausratversicherung! Je nach Anbieter und Tarif wird ein Rasenroboter wie ein Haushaltsgegenstand bewertet und ist entsprechend bei einem Schaden durch beispielsweise Einbruch-Diebstahl, Feuer, Leitungswasser oder Sturm und Hagel zum Neuwert versichert.

Der Einschluss in den Hausratversicherungs-Vertrag ist meist gegen einen geringen Aufpreis möglich, da lediglich die Versicherungssumme um den Wert des Rasenroboters angepasst werden muss! Nachfragen bei der eigenen Hausratversicherung ist daher absolut empfehlenswert!

Extra-Tipp: Gerade bei einem Sturm können herabstürzende Äste an einem Rasenroboter in seiner Ladestation zu massiven Schäden führen. In diesen Fällen lohnt es sich, die Ladestation an einem geschützten Ort aufzustellen. Fehlen Ihnen hierfür im Garten die Möglichkeiten, so ist eine Rasenroboter-Garage eine gute Alternative! Hier finden Sie die Mähroboter-Garage für den Automower 315!

Husqvarna Automower 315 Mähroboter kaufen: Unser Fazit

Ein Mähroboter wie der Automower 315 sorgt das ganze Jahr hindurch für ein tolles Rasenbild, so dass Sie sich selbst kaum noch um die Pflege des Rasens kümmern müssen. Das Schnittgut verbleibt auf dem Rasen und sorgt dort als natürlicher Dünger dafür, dass der Rasen schon nach kurzer Zeit voller und gesünder aussieht.

Der Wettertimer und auch die geringe Lautstärke sorgen für zusätzlichen Komfort, so dass Sie sich um nichts kümmern müssen und Ihren Garten in Ruhe genießen können, auch wenn Ihr neuer Gartenhelfer gerade bei der Arbeit ist.

Durch den Verzicht auf den Einsatz eines Benzinrasenmähers schonen Sie zudem noch die Umwelt!

Weitere Rasenroboter von Husqvarna im Vergleich haben wir Ihnen auf dieser Seite zusammengestellt.

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1.810,34 €

Zuletzt aktualisiert am: Mai 23, 2018 12:26 pm