Skip to main content

Rasentrimmer: wir erklären Vor-und Nachteile und geben Hilfe bei der Kaufentscheidung

Ein Rasentrimmer unterstützt bei der Gartenarbeit, indem er alle Stellen bearbeitet, die ein normaler Rasenmäher nicht erreicht. Mit der Kraft eines rotierenden Nylonfadens wird das Gras geschnitten. Bevor man sich einen Rasentrimmer kauft, muss überlegt werden, welche Stellen später bearbeitet werden sollen. Geht es nur um reine Grasflächen, genügt ein Trimmer mit einem dünnen Fadenkopf. Besteht die Möglichkeit, dass der Trimmer auch holzige Pflanzen bearbeiten muss, so ist ein dicker Schneidkopf und eventuell sogar ein Modell mit Messer die bessere Variante.Rasentrimmer Wolf

Die Vor- und Nachteile der Rasentrimmer Modelle

Der Einsatzzweck vom Rasentrimmer stellt einen auch vor die Entscheidung, ob man einen Akku-, Elektro- oder Benzinrasentrimmer kauft. Hinzu kommt die Frage, wie schwer die unterschiedlichen Modelle überhaupt sind. Jedes Modell hat seine Vor- und Nachteile. Ein besonderes Leichtgewicht ist  mit 1,5 kg zum Beispiel der Wolf-Garten Elektro-Trimmer CAMPUS 250 RT, der zudem auch im Praxistest überzeugt hat. Aber ist ein Elektrotrimmer das Richtige für Sie? In der Übersicht erklären wir die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle und geben damit eine Hilfestellung bei der Kaufentscheidung :

Der Akku Rasentrimmer

Vorteile:

  • absolute Flexibilität
  • ein echtes Leichtgewicht mit 1-4 kg

Nachteile:

  • meist nur kurze Akkulaufzeit, die eine Pause zum Aufladen während der Gartenarbeit erforderlich macht

Der Elektro Rasentrimmer

Vorteile:

  • unbegrenzte Laufzeit durch die Versorgung mittels Strom
  • ein Leichtgewicht mit 1-4 kg

Nachteile:

  • eine Stromversorgung muss möglich sein, so dass oft unpraktisch mit Verlängerungskabeln gearbeitet werden muss

Der Benzin Rasentrimmer

Vorteile:

  • kein Kabel, dadurch absolut flexibel an jeder Stelle

Nachteile:

  • benötigt Benzin, dadurch weniger umweltfreundlich
  • ist sehr schwer mit bis zu 7 kg
  • sehr laut, Lärmschutz ist oft notwendig

Rasentrimmer kaufenRasentrimmer Einhell

Ein guter Trimmer ist nicht teuer, hervorragende Modelle kosten meist weniger als 50 Euro. Wer nur kleine Flächen zu bearbeiten hat, für den lohnt sich ein flexibler Akku-Rasentrimmer. Ein besonders starkes Modell ist zum Beispiel der Einhell Akku Rasentrimmer GE CT 18 Li. Ein Leichtgewicht mit 1,8 kg und mit der Akku-Laufzeit von 40 Minuten absolut ausreichend für kleine Flächen. Müssen doch eher große Flächen bearbeitet werden und sind Möglichkeiten der Stromversorgung gegeben, geht die Empfehlung zum Elektro-Modell, da er nicht nur leichter ist, sondern auch umweltfreundlicher.

Rasentrimmer im Test

Schauen Sie sich die einzelnen Modelle in unserer Übersicht an. Wir haben diese unter die Lupe genommen und auf der Produktseite nicht nur die wichtigsten Fakten aufgezählt, sondern geben dort auch praktische Tipps! Jedes Modell überzeugt mit anderen Stärken und jedes Modell hat seine Schwächen. Nur Sie können bestimmen, welche Funktionen Ihr zukünftiges Modell haben soll, wir sprechen lediglich Empfehlungen aus, klären Sie aber dafür bei jedem Modell auf, ob dies Ihr neuer, starker Partner bei der Gartenarbeit sein könnte!