Skip to main content

Bosch Rasenroboter LogoDer von Bosch selbst definierte Anspruch wirkt inmitten einer technisierten und digitalisierten Welt schon recht hoch. Bosch steht für „eine perfekte Technik für ein besseres Leben“. Der Bosch Kunde soll sich entspannt zurücklegen und wissen, dass Bosch Produkte zuverlässig sind und die Arbeit des Alltags deutlich vereinfachen.

 Bosch IndegoBosch Indego 800Bosch Indego 1000Bosch Indego 1300
ProduktbildBosch Mähroboter IndegoBosch Mähroboter Indego 800Bosch Mähroboter Indego 1000Bosch Mähroboter Indego 1200
Max. Flächenkapazität:1000 m²800 m²1000 m²1300 m²
Schnitthöhe:20 bis 60 mm20 bis 60 mm20 bis 60 mm20 bis 60 mm
Max. Steigung:35 %35 %35 %35 %
Besonderes:Mäht 30% schneller als andere MähroboterMähen nach dem "Logitech-Prinzip" (Fläche wird berechnet, statt zufällig zu mähen)Fernzugriff per Internet und AppKann bis zu 3 verschiedene Rasenflächen gleichzeitig bearbeiten
Zum TestberichtZum TestberichtZum TestberichtZum TestberichtZum Testbericht

Großes Angebot voll Qualität

Gegründet wurde das Unternehmen als Robert Bosch GmbH im Jahr 1886 von Robert Bosch selbst. Das Unternehmen hat eine äußerst facettenreiche Produktpalette, die von Automobiltechnik über Elektrowerkzeuge und Haushaltsgeräte bis hin zur Gebäudetechnik und die Verpackungstechnik reicht. Dabei ist immer da vorne, wo Bosch ist.

Bosch ist in der Welt der Technik zu Hause

Aus den Automobilen ist Bosch schon lange nicht mehr wegzudenken. Das Unternehmen liefert Einspritztechnik, Motorsteuerung und Abgasnachbehandlung, Bremsen, Bremskraftverstärker, Fahrerassistenzsysteme) und noch viel, viel mehr. Dieselbe qualitative Dominanz zeigt Bosch in der Industrietechnik mit Technologien zum Antreiben, Steuern und Bewegen von Maschinen. Dasselbe Bild zeigt sich in der Verpackungstechnik und dem Sondermaschinenbau. Fast wie nebenbei gibt sich Bosch als selbsternannter weltweit größter Hersteller von Verpackungsmaschinen. 

Über eine 100-prozentige Beteiligung an den Herstellern steht Bosch auch hinter so bekannten Marken wie Constructa, Neff, Gaggenau, Zelmer und anderen. Auch bei Akkuwerkzeugen ist Bosch an der Spitze. Nicht zuletzt steht der Name Bosch auch auf vielen Artikeln der Solartechnik – auch durch die Übernahme der in Erfurt ansässigen Ersol Solar Energy.

Technische Erfahrungen von Bosch machen die Klasse aus

Bosch Mähroboter ErfahrungenIm Sortiment dieses Technik Riesen, der sich mit Motoren, Elektrik und Akkus auskennt, wie nur wenige andere, dürfen die trendigen Mähroboter natürlich nicht fehlen. Die Bosch Mähroboter hören auf den Namen Indego. Bei einer Marke wie Bosch darf man sich auf die eine oder andere Besonderheit freuen. Allerdings hat er auch einiges mit der breiten Masse der Rasenroboter gemeinsam.
Das Auffälligste ist sicher auch bei den Geräten von Bosch die Tatsache, dass es keinen Auffangkorb für das gemähte Gras gibt. Die abgeschnittenen Spitzen der Grashalme verbleiben an Ort und Stelle und fallen bis auf den Boden zwischen den Halmen und verrotten hier – das sollen sie auch. Auf diesem Weg dienen sie als Dünger und sparen so den Kauf von künstlichen Rasendüngern.

Bosch Mähroboter lernen und sind ihren Preis wert

Die Bosch Mähroboter finden ihren Weg allein und lernen dabei auch noch. Sie lernen den Garten von Mähvorgang zu Mähvorgang immer besser kennen und werden damit immer schneller und effektiver. Das alles ändert allerdings nichts daran, das der Bosch Indego stets beste Mähergebnisse hinterlässt. Dabei fühlt der Indego sich auf Rasenflächen bis 1000 m² so richtig wohl.

Bosch Mähroboter bieten im Vergleich viele Extras

Bosch Mähroboter VergleichAls Energiequelle können Antrieb und Mähwerk auf einen Lithium-Ionen-Akku zurückgreifen. Eine Ladung lässt diesen Energiesparer bis zu 50 Minuten non Stop über den Rasen gleiten – und das bei einer Schnittbreite von 26 Zentimetern. Die Schnitthöhe lässt sich stufenlos zwischen 20 bis maximal 60 Millimeter einstellen. Der Bosch Mähroboter arbeitet wetterunabhängig und fährt Steigungen bis zu bis 35 % mühelos hoch.

Qualitativ hochwertiges Zubehör und Ersatzteile sind Standard

Das Gehäuse weist diesen Mähroboter auf den ersten Blick als einen Artikel von Bosch aus. Dafür sorgt schon allein die Farbgebung. Natürlich besteht das Gerät in weiten Teilen aus Kunststoff – das ist allein schon aus Gründen der Gewichtsersparnis notwendig. Doch Bosch verwendet hier kein klassisches Hartplastik.
Das Material bringt eine hohe Flexibilität mit, ohne dass die Stabilität oder gar die Formtreue leiden würden. Stattdessen ist die Oberfläche hochgradig kratz- und stoßfest. Das sind gute Eigenschaften, wenn man allein auf sich gestellt durch „die Wildnis“ fährt. So ist der Bosch Mähroboter besonders langlebig und belastbar.

Sicherheit liegt beim Test der Bosch Mähroboter ganz vorn

Bosch Rasenroboter SicherheitSollte er mal auf ein Bein stoßen, dann bietet diese Eigenschaft einen maximalen Schutz. Das Mähwerk ist so weit unter dem Gerät, dass Haustiere, Beine und Füße grundsätzlich in Sicherheit sind. Der Gehäuserand kann hingegen sehr wohl mal gegen ein Bein etc. stoßen. Allerdings fährt der Bosch – Rasenroboter stets in einem vollkommen ungefährlichen Tempo und kann schon allein deswegen keinen Schaden anrichten.
Mit seinem fast „weichen“ Gehäuse begegnet er einem Bein dann endgültig soft bis schmeichelnd. Nimmt man den Bosch hoch, so merkt er diese Manipulation und stoppt augenblicklich das Mähwert. Dank dieser Funktion kann man sich am Mähwerk nicht verletzen. Den Gleichen Mechanismus zeigt er, wenn er gekippt wird.

Bosch Mähroboter: Ein echtes Allround-Talent

Wenn er in Betrieb genommen wird, dann fragt er nach einer Geheimzahl. Wer ihm die nicht sagen kann, der kommt mit dem Bosch Mähroboter nicht weit. Das ist als Schutz vor Dieben gedacht. Damit diebische Zeitgenossen so richtig abgeschreckt werden, gibt es beim Versuch dazu, auch noch einen lauten Alarm. Außerdem funktionieren Bosch Mähroboter nur innerhalb des mitgelieferten Begrenzungskabels.

Die neuen Modelle mit dem Zusatz „Connect“ sind mit einer App Steuerung kontrollierbar. Mit Hilfe dieser App kann ein Mähplan erstellt oder verändert werden. Außerdem informiert es den Nutzer, wann die Messer überprüft und ausgetauscht werden müssen.

Die Rasenpflege kann man also getrost dem Bosch Indego überlassen, um sich dann anderen Dingen widmen zu können. Das kann ein interessantes Buch, ein gutes Gespräch mit netten Freunden oder auch einfach das Schläfchen in der bequemen Hängematte sein.